Mittwoch, August 16, 2006

Verdammte Drecksnacht


Ich habe die ganze, gottverdammte Nacht nicht geschlafen. Irgendwie bin ich auf die bescheuerte Idee gekommen, dass meine Laune sich steigern würde, wenn ich morgens sehe, wie die Sonne aufgeht. Aber nix da. Ich bin totmüde und fühle mich beschissen. Eigentlich sollte ich mich etwas hinlegen, aber ich will nicht den ganzen Tag verpennen. Ich fühle mich wie eine ausgepresste Orange, deren Saft niemand trinken will. Ich bin morgens ein bisschen laufen gegangen. Das hat mir allerdings auch nicht geholfen. Glücklicherweise hab ich heute keine großen Pflichten zu erledigen, sodass ich mich wenigstens nicht anstrengen muss. Jaja, klingt faul, aber Leute, ich hab' die ganze, wirklich die ganze Nacht nicht geschlafen. Übrigens, Kaffee hilft irgendwie auch nicht. Dass Koffein wach macht, ist ein dummer Gerückt. -.-"

7 Comments:

At 6:10 nachm., Blogger Legolas said...

Es kommt auf die Menge an. Wenn ich eine Nacht durchmache, dann sind da mindestens zwei Liter Kaffee im Spiel.

 
At 6:16 nachm., Blogger Meris said...

Das Problem ist, dass ich nicht an Kaffee gewöhnt bin und deshalb nciht so viel trinken kann um "richtig" wach zu werden. =I

 
At 7:35 nachm., Blogger Legolas said...

Das ist allerdings ein Problem ;)

 
At 7:35 nachm., Blogger Meris said...

Stimmt es eigentlich, dass in Capuccino weniger Koffein ist?

 
At 10:00 nachm., Blogger Der Dicke said...

naja, laut profil bist du vierzehn. da läßt man die finger vom kaffe und geht abends mit ner benjamin blümchen kassette ins bett! kein wunder das die jugend so verkommt. wenn die schon so früh mit den suchtmitteln konfrontiert wird. ich glaub, ich meld das mal dem kinderschutzbund! ;-))))

 
At 10:31 nachm., Blogger Meris said...

Jaja, aber wenn man bis spät abends für Arbeiten lernen muss, dann braucht man Kaffee um wach zu bleiben.

 
At 11:05 vorm., Blogger Der Dicke said...

ich sags ja, der schuldruck ist einfach zu groß, wenn die kids schon drogen brauchen um ihre lernziele packen zu können... ;-)

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home